To Top
Post new topic Reply to topic
Page 1 of 1 [ 1 post ]
User avatar
President
Offline

Joined: 05 Nov 2008
Posts: 8736
Location: Trust Station
Rank: Starman
Status: Veteran, on Duty
SC Handle: Haargon

Profile WWW ICQ
Kaizen - Ausgabe 5
PostPosted: 17 Mar 2015 08:31 

Image


KAIZEN

Starte Übertragung

Hallo an alle. Mein Name ist Aaron Schere und dies ist Kaizen, Dein Leitfaden ökonomischer und wirtschaftlicher Nachrichten, die den modernen Bürger betreffen. Ich freue mich sehr über die heutige Show – wir werden mit Livia Haskel von BiotiCorp sprechen, einer Firma die das Spektrum mit ihrer bahnbrechenden Technologie bombardieren. Aber eins nach dem anderen, erst mal einige Tipps. Das ist Breakdown (Eigenname, a.d.Ü.).

Vergangene Erfolge sind kein Indiz für zukünftige Ergebnisse. Weder Schere, Kaizen, noch Farnes Media Partners garantieren irgendein Ergebnis oder Profit. Bitte hole Dir Rat von Deinem Finanzberater, bevor Du auf Grund der in diesem Programm gegebenen Informationen agierst.

Odin System

Ein Zerwürfnis zwischen der Händlergilde und Raleigh Station ist eskaliert, was zu einem temporären Stopp aller Verkäufe und Lieferungen der Gilde mit der Basis geführt hat. Darunter leiden alle Firmen, die dort Einrichtungen betreiben. Während der Großteil der Flaute von gildenunabhängigen Händlern aufgefangen werden konnte, hoffen viele, dass die Verhandlungen hinter verschlossenen Türen bald zu einer gütlichen Einigung führen.

Banshee System

Jeder der vorhat Ressourcen von oder zu Lorona zu transportieren, wird wahrscheinlich einenauffallenden Mangel an Aktivität bemerken.Kaizen ist eben berichtet worden, dass Leland Farro, langjähriger Infoagent des Kesseli, letzte Woche verstorben ist. Jeder, der in den letzten Jahrzehnten in diesem System gehandelt hat, kennt Leland. Wir, bei Kaizen, wollen der Familie hiermit unser Beileid aussprechen.

Wir haben noch einige Hinweise später in der Sendung, aber erst möchte ich meinen Gast begrüßen. Sie hat in der berühmten Scalier School ofMedicine in Rhetor mit Magna Cum Laude abgeschlossen, arbeitete als Medizinforscherin in der Gentherapie und ist schließlich ins Gebiet der künstlichen Regeneration gewechselt, als Sie sich im Jahre 2935 BiotiCorpangeschlossenhat. Nun ist Sie die medizinische Chefingenieurin und Teamleiterin des kürzlich gestartetenCalliope Projektes. Heißen sie bitte Livia Haskel willkommen.

Livia Haskel:Danke. Ich bin froh hier zu sein.

BiotiCorp ist zurzeitin allen Nachrichten. Glückwünsche zum jüngsten Erfolg.

Livia Haskel:Wir sind über die Aufmerksamkeit, die wir bekommen, sehr erfreut.

Könntest Du uns und allen denen Calliope nicht geläufig ist, eine kurze Einleitung geben?

Livia Haskel:Calliope ist ein System zur Ganzkörperdiagnostik und –chirurgie, das eine Vielzahl von Anwendungen zur rekonstruktiven und kosmetischen Chirurgie anbietet. Auf den Punkt gebracht, können wir das Aussehen und den Körper eines Patienten neu aufbauen, wobei im Wesentlichen permanente Narben und sogar schweren Verbrennungen entferntwerden. Auch wenn unsere frühen Simulationen bereits sehr ermutigend waren, haben unsere limitierten, menschlichen Versuche uns die Augen für die Möglichkeiten, die uns Calliope bietet, geöffnet.

Ich habe nur die frühen Untersuchungen gesehen, die BiotiCorp veröffentlicht hat, aber es ist atemberaubend.

Livia Haskel:Danke. Wir sind alle sehr stolz darauf.

Du hast Dich sehr lautstark geäußert, dass dies nicht nur irgendein weiteres Projekt für Dich ist.Du willst mit persönlichem Einsatz dafür sorgen, dass diese Technologie funktioniert.

Livia Haskel:In meinem zweiten Jahr des Medizinstudiums, während einer Rückreise zu meinen Eltern auf Angeli, ist mein Flug beim Landeanflug abgestürzt. Es war irgendein EDL Fehler, der den Unfall verursacht hat.

Du warst sieben Monate auf der Intensivstation.

Livia Haskel:Ja, Ich hatte schwere Verbrennung der linken Körperhälfte, man kann also sagen, dass ich bei meiner Rückkehr zur Uni…

Auf einer Mission warst.

Livia Haskel:Ich war motiviert.

Anschließend, als erste menschliche Versuche mit Calliope begonnen hatten-

Livia Haskel:War ich eine der Ersten, die es auprobierten.

Auch ein Weg ein Konzept zu prüfen.

Livia Haskel:Es war immer noch sehr frühes Stadium, es gab einige Stolpersteine, aber ja, ich glaube wirklich an diese Technologie.

Soweit ich weiß mit dem Ergebnis, dass Du und der CEOs von BiotiCorp euch kürzlich mit Mitgliedern des Senats und des Oberkommandos getroffen habt.

Livia Haskel:Ja. Wie Du weißt ist, wenn es um die enge Zusammenarbeit mit den örtlichen und imperialen medizinischen Einrichtungengeht,BiotiCorp sehr engagiert und benutzt dazu die wohltätigen Abteilungen im Hause. Wir sind sehr erfreut bekannt zu geben, dass wir dabei sind drei Calliope Prototypen in ausgewählten militärischen Krankenhäusern in Betrieb zu nehmen.

Was ist also die Zukunft von Calliope? Eines an jeder Straßenecke? Vielleicht im Haushalt um das Aussehen für eine Nacht in der Stadt zu ändern?

Livia Haskel:Ich glaube es ist wichtig zu erwähnen, dass Calliope generelle, chirurgische Eingriffe nicht ersetzen wird. Calliopes Hauptfunktion ist die Restauration und Rekonstruktion, nicht die Heilung.

So weit, so gut. Danke für Dein Kommen Livia, und danke für das Du uns an Deiner Geschichte hast teilhaben lassen.

Livia Haskel:Gerne.

Nach der Pause; Steuern. Ein neuer Entwurf, der dem Senat vorliegt, droht möglicherweise, die bereits inflationäre Eigentumssteuer noch einmal steigern. Wir werden der Sache nachgehen, wenn Kaizen wieder auf Sendung ist

Übertragung Ende

Übersetzung: Vader01

Korrektur: Solomon McDougle

www.star-citizen-news-radio.de

Quelle: RSI

_________________
Image

Keep flying and stay shiny!!!

WE ARE OCTAVIANS!!!


Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic

 
Shoutbox
AJAX Chat © blueimp.net
Statistics
266 visit(s) (Today)
570 visit(s) (Yesterday)
16578 visit(s) (Month)
1731087 visit(s) insgesamt


1 Guest Online
1 No registered users
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group